Über uns

Gauß ForumDas internationale Team der Gauss friends wurde im Jahr 2008 gegründet und war anfänglich durch die Leidenschaft der Studenten zur Mathematik und der Begeisterung für die Person Johann Carl Friedrich Gauß charakterisiert. Doch schon bald erfolgte eine neue Interpretation der Person Gauß: Als Symbol der Wissenschaften, nicht nur als Mathematiker, sondern auch als Sprachgenie, repräsentiert Gauß die kulturelle Vereinigung der Wissenschaft. Dabei lassen sich die Internationalität der Studenten, als auch die Vernetzung der internationalen Gäste und die Bürger Braunschweigs, als Gäste von Gauß verstehen, da dieser als “Gastgeber der Forschung“ alle miteinander vereint.

Dabei sind die Gauss friends durch eine gemeinsame Leitidee charakterisiert, welche durch den “Gastgeber Gauß“ miteinander verbunden werden. Durch die vertretene kulturelle Vielfältigkeit der Gauss friends kann von den dadurch entstehenden interkulturellen Kompetenzen, beispielsweise durch die unterschiedlichen Sprachen und Kulturen, eine Wechselwirkung erzeugt werden, welche eine Aufgeschlossenheit gegenüber fremden Kulturen in freundschaftlicher Atmosphäre entstehen lässt. Dafür sorgen verschiedene internationale Länderabende, Theaterstücke, Sprachkurse und Kochkurse, welche von den Gauss friends regelmäßig organisiert werden, um eine Brücke zwischen Kultur und Wissenschaft zu bilden. Dabei lautet das Motto: Wir müssen nicht alles verstehen, aber wir haben gemeinsam Spaß und lernen voneinander; zum Beispiel ein einziges Theaterstück wird in elf verschiedenen Sprachen gespielt.

Schreibe uns!

Sharing is caring!